Zentralstelle für private Überspielungsrechte

Informationen

Rundschreiben 2016  pdf

Beitritte Gesamtvertrag PCs  pdf

GSVT PC ab 2011 BITKOM  pdf

GSVT PC ab 2011 Änderung ab 2016 BITKOM  pdf

GSVT PC ab 2011 BCH  pdf

GSVT PC ab 2011 Änderung ab 2016 BCH  pdf

Formulare

Formulare für PCs ab 01.01.2016
für Nicht-Gesamtvertragspartner

PCs Hersteller & Importeure ab 01.01.2016   pdf

PCs Hersteller & Importeure ab 01.01.2016   xls

Formulare für PCs ab 01.01.2014
für Nicht-Gesamtvertragspartner

PCs Hersteller & Importeure 01.01.2014 - 31.12.2015   pdf

PCs Hersteller & Importeure 01.01.2014 - 31.12.2015    xls

Formulare für PCs 01.01.2011 - 31.12.2013 
für Nicht-Gesamtvertragspartner

PCs Hersteller & Importeure 01.01.2011 - 31.12.2013 pdf

PCs Hersteller & Importeure 01.01.2011 - 31.12.2013  xls

Formulare für kleine PCs ab 01.01.2011
für Nicht-Gesamtvertragspartner

kleine mobile PCs Hersteller & Importeure ab 2011   pdf

kleine mobile PCs Hersteller & Importeure ab 2011   xls

Formulare für Workstations ab 01.01.2014
für Nicht-Gesamtvertragspartner

Workstations Hersteller & Importeure ab 2014  pdf

Workstations Hersteller & Importeure ab 2014  xls

Händler Formulare 
(Gesamtvertragsfrei)
für PCs, kleine PCs und Workstations ab 01.01.2011

Händler PCs, kleine PCs, Workstations ab 2011  pdf

Händler PCs, kleine PCs, Workstations ab 2011   xls

externe Brenner Formulare ab 01.01.2011

Händler Externe Brenner  pdf

Händler Externe Brenner  xls

Import und Hersteller Externe Brenner  pdf

Import und Hersteller Externe Brenner  xls

 

Tarife

PC Tarif ab 15.03.2016  pdf

PCs Tarif bis 14.03.2016  pdf

PCs und zum Einbau bestimmte Brenner 2008 - 2010  pdf

Externe CD- und DVD-Brenner ab 2010  pdf

Bekanntmachung PCs vom 08.03.2016  pdf

PCs und externe Brenner

1. PCs

1.1. Neue Situation ab 2011.
Derzeit sind Informationen verfügbar, die auf der Startseite unter "Aktuelles" zu finden sind. Weitere Informationen folgen in Kürze.

1.2. Gesamtvertrag mit dem BCH für die Zeit vom 01.01.2008 bis 31.12.2010
Die ZPÜ und die Verwertungsgesellschaften VG Wort und VG Bild-Kunst haben im Januar 2010 mit dem Bundesverband Computerhersteller e.V. (BCH) einen für die Zeit vom  01.01.2008 bis 31.12.2010 befristeten Gesamtvertrag über Vergütungen für PCs geschlossen.   

1.3. Tarif für die Zeit ab dem 01.01.2008 
Auf der Grundlage des unter 1.1. genannten Gesamtvertrages haben die ZPÜ und die Verwertungsgesellschaften VG Wort und VG Bild-Kunst im Bundesanzeiger vom 6. Mai 2010 einen Tarif für PCs und zum Einbau bestimmte Brenner für die Zeit ab dem 01.01.2008 veröffentlicht.

Den Tarif "PCs und zum Einbau bestimmte Brenner" finden Sie hier.

1.4. Gesamtvertragsverfahren mit dem BITKOM für die Zeit vom 01.01.2008 bis 31.12.2010
Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) hat im Jahr 2008 ein Verfahren auf Abschluss eines Gesamtvertrages für PCs gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 1 c UrhWG gegen die ZPÜ sowie die Verwertungsgesellschaften VG Wort und VG Bild-Kunst bei der Schiedsstelle beim Deutschen Patent- und Markenamt eingeleitet. In diesem Verfahren hat die Schiedsstelle am 15. Februar 2012 einen Einigungsvorschlag für einen Gesamtvertrag für die Zeit vom 01.01.2008 bis 31.12.2011 erlassen. Gegen diesen Einigungsvorschlag haben sowohl der BITKOM als auch die Verwertungsgesellschaften Widerspruch eingelegt.

mehr anzeigen

Im September 2012 hat der BITKOM beim OLG München Klage auf Abschluss eines Gesamtvertrages eingereicht. Über diese Klage ist bislang nicht entschieden.

1.5. Gesamtvertragsverhandlungen mit den Verbänden BITKOM, BCH und  ZitCo für die Zeit ab dem 01.01.2011
Die ZPÜ und die Verwertungsgesellschaften VG Wort und VG Bild-Kunst führen derzeit mit den Verbänden BITKOM, BCH und  dem Zentralverband Informationstechnik und Computerindustrie e.V. (ZitCo) Verhandlungen gemäß § 13a Abs. 1 UrhWG über die angemessene Vergütungshöhe und den Abschluss eines Gesamtvertrages für PCs für die Zeit ab dem 01. Januar 2011. Diese Verhandlungen sind noch nicht abgeschlossen.

2. Externe CD- und DVD-Brenner

2.1. Gesamtvertragsverfahren mit dem ZVEI für die Zeit ab dem 01.01.2008 
Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) hat im Jahr 2008 ein Verfahren auf Abschluss eines Gesamtvertrages für externe CD- und DVD-Brenner gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 1 c UrhWG gegen die ZPÜ und die Verwertungsgesellschaften VG Wort und VG Bild-Kunst bei der Schiedsstelle beim Deutschen Patent- und Markenamt eingeleitet. In diesem Verfahren hat die Schiedsstelle am 11. Oktober 2010 einen Einigungsvorschlag für einen Gesamtvertrag für die Zeit ab dem 01. Januar 2008 erlassen. Gegen diesen Einigungsvorschlag haben sowohl der ZVEI als auch die ZPÜ Widerspruch eingelegt. 

Der ZVEI hat seinen Anspruch auf Abschluss eines Gesamtvertrages bislang nicht gerichtlich geltend gemacht .
 
2.2. Fortgeltung der Vergütungen nach altem Recht für die Zeit vom 01.01.2008 bis 31.12.2009
Die Vergütungshöhe für externe CD- und DVD-Brenner für die Zeit vom 01.01.2008 bis 31.12.2009 ergibt sich aus § 27 Abs. 1 UrhWG i.V.m. der am 31. Dezember 2007 angewandten Vergütungssätze.

2.3. Tarif für die Zeit ab dem 01.01.2010
Die ZPÜ hat gemeinsam mit den Verwertungsgesellschaften VG Wort und VG Bild-Kunst den Tarif für externe CD- und DVD-Brenner für die Zeit ab dem 1. Januar 2010 aufgestellt, der im Bundesanzeiger vom 28. Juli 2011 veröffentlicht worden ist. Grundlage dieses Tarifs ist eine im Auftrag der Schiedsstelle durchgeführte empirische Untersuchung zur Nutzung von CD- und DVD-Rohlingen zu Vervielfältigungen nach § 53 Abs. 1 – 3 UrhG.

Den Tarif "Externe CD- und DVD-Brenner ab 2010" finden Sie hier.